Die Primarstufe auf Klassenfahrt in Essen

Alle fünf Primarstufen-Klassen waren vom 31. Mai – 02. Juni gemeinsam auf Klassenfahrt.
Schon die Hinfahrt war sehr aufregend, aber es hat alles gut geklappt: Wir sind morgens mit einem großen Reisebus von der KöJu losgefahren und waren schon nach zwei Stunden im Jugendhaus St. Alfrid in Essen. Wir haben erst mal wieder alle Koffer, Taschen und Rucksäcke aus dem Bus geräumt und lecker in der Sonne gefrühstückt. Dann konnten wir auch schon auf unsere Zimmer und die waren richtig super: Es gab nämlich Stockbetten! Wir haben alles ausgepackt und unsere Betten bezogen. Danach ging’s zum Mittagessen und anschließend haben wir uns alles angeguckt, gespielt, gemalt und das tolle Wetter genossen.

Abends waren wir sehr müde und haben richtig gut geschlafen.
Am nächsten Tag haben wir unterschiedliche Ausflüge gemacht: Es gab eine Schnitzeljagd, eine Schiffstour, einen Ausflug in den Grugapark und in das Phänomania und vieles mehr. Viele von uns sind an diesem Tag Bus, Zug, S-Bahn und Straßenbahn gefahren. Das war ziemlich spannend. Auch das Wetter war wieder super und wir hatten richtig viel Spaß! Nach dem Abendessen mussten wir leider schon wieder unsere Koffer und Taschen packen. In dieser Nacht haben wir noch besser geschlafen.


Am nächsten Morgen haben wir gefrühstückt und dann hat uns der große Reisebus wieder zur KöJu gefahren.
Es war eine tolle Klassenfahrt!!!